Camper & Nicholsons International akzeptiert Kryptowährungen

Vermutlich haben nicht alle von uns in das nötige Kleingeld, um eine Luxusyacht zu erwerben. Für diejenigen, denen solche Probleme fremd sind, gibt es nun aber gute Nachrichten: Camper & Nicholsons, weltweit führender Anbieter von Luxusyachten, wird künftig auch Kryptowährungen zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen akzeptieren. Dabei bedient man sich der Dienste von BitPay, dem weltweit größten Anbieter von Bitcoin- und Kryptowährungs-Zahlungsdiensten.

Eine zeitgemäße Entscheidung, mit dem der Bootsbauer dem Trend folgt und somit neue Kundenschichten anspricht – aber auch ein mutiger, wenn auch richtiger Schritt für das immerhin 240 Jahre alte Unternehmen. Neben Yachten kann die gesamte Produkt- und Dienstleistungspalette mit Kryptowährungen bezahlt werden. Paolo Casani, CEO von Camper & Nicholsons: „Wir haben uns dazu entschlossen, Kryptowährungen zu akzeptieren, um unseren Markt zu erweitern, neuen Verbraucherpräferenzen gerecht zu werden und unseren Kunden mehr Optionen, Flexibilität und Freiheit zu bieten. BitPay verwaltet den gesamten Prozess und macht es einfach und sicher, Krypto vom Kunden zu erhalten und Geld auf unser Konto einzuzahlen.“

Vorteile von BitPay

Bei den Summen, die für die exklusiven Produkte von Camper & Nicholsons in der Regel hingeblättert werden müssen, fallen im normalen Geldverkehr meist hohe Gebühren an. Auch der Zeitfaktor ist bei diesen Beträgen nicht außer Acht zu lassen. Bei BitPay profitiert man von niedrigen Gebühren, höherer Transparenz und Effizienz. Grenzen von Ländern oder Kontinenten treten in den Hintergrund, wenn Kryptowährungen transferiert werden. Der Dienst ermöglicht u. a. Zahlungen mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Dogecoin, Ethereum, Litecoin, USDC und USDP. Auch das Kursrisiko ist inexistent, erhält das Unternehmen die Summe doch bereits am nächsten Geschäftstag in FIAT-Währung aufs Geschäftskonto.

Seitens BitPay zeigt man sich erfreut – Merrick Theobald, VP of Marketing bei BitPay: „Camper & Nicholsons erkennt das Potenzial von Kryptowährungen, die Yachtbranche zu verändern, indem sie Zahlungen auf globaler Ebene schneller, sicherer und kostengünstiger machen. Mit der gesamten Marktkapitalisierung von Kryptowährungen, die sich 2 Billionen Dollar nähert, ist Camper & Nicholsons nun auch gut positioniert, um von diesem Reichtum zu profitieren, indem wir denjenigen Kryptobesitzern helfen, die Luxusgüter wie Yachten und Yachtcharter kaufen möchten.“

Krypto-Methusalem BitPay

BitPay wurde 2011 gegründet und ist damit eines der ältesten Unternehmen in der Branche. Wer so lange dabei ist, hat einiges miterlebt und ist deshalb gut aufgestellt. Gerade für Firmenkunden sind die Geschäftslösungen interessant, die betrügerische Rückbuchungen verhindern, die Kosten für die Zahlungsabwicklung senken und vor allem grenzüberschreitende Zahlungen in Kryptowährung zu vernünftigen Kosten ermöglichen. Aber auch für Endverbraucher hat man Services im Portfolio – etwa die Verwaltung ihrer digitalen Vermögenswerte sowie die BitPay-Geldbörse und eine Prepaid-Karte, wodurch digitale Vermögenswerte in Dollar umgewandelt und bei unzähligen Unternehmen ausgegeben werden können.

Ob Sie nun eine Yacht oder ferngesteuertes Boot kaufen möchten – mit Hilfe von BitPay können Sie es mit Ihren Kryptos tun.

Ganz einfach teilen!