Datenschutzinformationen

Informationspflicht gem. Art, 13 EU-DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen so lange gespeichert, wie es die bilaterale Kommunikation und Abstimmung zwischen Ihnen und Everlast erfordert – mindestens jedoch sechs Monate. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die übermittelten Daten werden nur zum Zweck der Kontaktaufnahme und vorvertragliche Verhandlungen verwendet. Eine weitere Verwendung der Daten ist ausgeschlossen.

Kontaktinformationen:

Everlast Fund by Everlast Investments Ltd.

Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt am Main

Financial District
Trust Building Complex, Ajeltake Road
Marshall Island MH 96960

E-Mail: office@everlast.fund

Daten von Lieferanten und Kunden

Aus Gründen der Vertragserfüllung und/oder gesetzlichen Vorgaben speichern wir Daten von Kunden und Lieferanten 10 Jahre in unseren Verwaltungssystemen. Es werden vorrangig Unternehmensdaten, Ansprechpartner sowie Kontaktinformationen der Ansprechpartner verarbeitet. Die erhaltenen Daten werden je nach Bedarfsfall an Banken, Finanzämter, behördliche Überprüfungsstellen sowie im Sonderfall an Inkassounternehmen oder Gerichte weitergegeben. Die Weitergabe der Daten betrifft hauptsächlich Unternehmensdaten (Juristische Personen), im Sonderfall aber auch natürliche Personen.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookie Einstellungen ändern

 

Web-Analyse

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden, wenn Sie diese Option auf unserem Cookie-Banner aktiviert haben. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse, der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, indem Sie die Optionen in unseren Cookie-Einstellungen deaktivieren.

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website nicht auf dem Server eines Drittanbieters gespeichert, sondern auf unserem eigenen Server.

Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich innerhalb der Unternehmensgruppe ausgewertet.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung in den Cookie-Einstellungen deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Matomo ist serverseitig so eingestellt, dass die „Do Not Track“-Einstellungen des Browsers beachtet werden. Zudem werden die letzten 2 Bytes der IP-Adresse gelöscht. Die Besucher-Logs werden automatisch nach 14 Tagen gelöscht, archivierte Reportings nach 6 Monaten bereinigt und gelöscht.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.